m1 (turm4)
 
Friday, 4. January 2008


Program January 2008


7, January 2008, Monday

At M1

At 17.00 DIPLOMA PRESENTATIONS for the 30.01.diploma exam

Anna Artaker

Bernadette Moser

Julia Wagner

Alexander Kende

and more….

Presentations with discussions

8, January 2008, Tuesday

Office Grzinic

10.00 to 13.00 INDIVIDUAL MEETINGS

(Contact me for appointment!)

At 14 .00 to 17.00 Class discussion

BOOK PUBLISHING April 2008, class discussion, editorial board constitution

REFLECTION work and projects 2007 and 2008

8, January 2008, Tuesday

At M1

um 18.00 Uhr Vortrag und Buchpräsentation im M1

Semperdepot, 1. Stock

RENATE LORENZ UND BRIGITTA KUSTER

sexuell arbeiten
eine queere perspektive auf arbeit und prekäres leben

Das double bind aus Ermöglichung und Zwang kennzeichnen die Autorinnen Renate Lorenz und Brigitta Kuster als »Prekarisierung«, den zu leistenden Aufwand als »sexuelle Arbeit«.

Eine neue Anordnung von Macht im Feld der Arbeit ermöglicht die angebotenen gesellschaftlichen Plätze – Mann oder Frau, Dyke oder hetero, mobile Arbeitskraft oder Migrantin, Chef oder Sekretärin – zu durchqueren. Doch zugleich erfordert dieses Machtdispositiv die »Fähigkeit«, solche Durchquerungen überhaupt bewältigen zu können.

Renate Lorenz (*1963) studierte Drama/Theater/Medien an der Universität Giessen und Medienkunst in Köln. Seit Beginn der 90er Jahre arbeitet sie im Feld von Kunst & Politik, inbesondere an der Produktion queerer und feministischer Kunstprojekte, Filme, Ausstellungen, Veranstaltungen und Konferenzen. Sie ist zudem Autorin und Herausgeberin verschiedener Bücher und Texte. Sie organisiert den monatlichen queer-feministischen Filmclub 'clipclub' in Berlin (gemeinsam mit Karin Michalski).

Brigitta Kuster ist Kulturproduzentin, vor allem als Videomacherin und Autorin tätig; beschäftigte sich bisher mit den Themen Migration und transnationaler Raum, der Repräsentation von Arbeit, Geschlecht und sexueller Identität. Zusammenarbeit auch mit Pauline Boudry und Renate Lorenz, u.a. in einem langfristigen interdisziplinären Forschungsprojekt zu Arbeit und Sexualität. - vgl. queeringwork.de

Eine Kollaboration von PCAP (Post-Conceptual Art Practices) und Textuelle Bildhauerei, Akademie der bildenden Künste, Institut für bildende Kunst (Mag. Bader Simone).

LANGUAGE: GERMAN! Discussion: German and English!

zum Buch:

Renate Lorenz, Brigitta Kuster

sexuell arbeiten

einequeere perspektive auf arbeit und prekäres leben

334 Seiten, € 18,-, b-books

isbn 3-933557-65-8

Das Buch entwickelt den Begriff der »sexuellen Arbeit« an drei Beispielen: den Tagebüchern, SM-Szenen und Drag-Photographien der viktorianischen Hausangestellten Hannah Cullwick, den Praxen der Gäste und Angestellten des Büro-Suite-Hotels im heutigen Berlin und an Gesprächen mit Computerspezialistinnen, die kürzlich nach Deutschland migrierten. Entlang des Materials stellen die Autorinnen eine neue Anordnung von Macht im Feld der Arbeit dar. Diese ermöglicht, die angebotenen gesellschaftlichen Plätze – Mann oder Frau, Dyke oder hetero, mobile Arbeitskraft oder Migrantin, Chef oder Sekretärin – zu durchqueren. Doch zugleich erfordert dieses Machtdispositiv die »Fähigkeit«, solche Durchquerungen überhaupt bewältigen zu können. Das double bind aus Ermöglichung und Zwang kennzeichnen die Autorinnen als »Prekarisierung«, den zu leistenden Aufwand als »sexuelle Arbeit«. In Gesprächen mit Jane Ward, der Gruppe Precarias a la Deriva, Antke Engel und Katerina Nédbalková lotet das Buch das Verhältnis von Arbeit und Sexualität in verschiedenen gesellschaftlichen Feldern weiter aus.

www.bbooks.de

9, January 2008, Wednesday

Grzinic office

10.00 to 12.00 INDIVIDUAL MEETINGS

(Contact me for appointment!)

Student presentations, work in progress:

At M1

At 16.00

Kader Muzaqi, rough-cut film Graz excursion

At 17.00

Muzaffer Hasaltay, Johannes Klemen, Adnan Popovic,

Rough-cut: interview with Mat Fraser, UK, performer

(From Zagreb travel, December 2007)

At 18.00

Ines Kleesattel

At 21.00

Rough-cut by Muzaffer Hasaltay, Johannes Klemen, Adnan Popovic,

From Zagreb travel, December 2007

“The beauty and the beast” by Mat Fraser and Julie Atlas Muz (UK and USA)

Screening of the recordings of the performance, part of the festival Extravagant bodies, Zagreb

14, January 2008, Monday

At 16.00

Petja Dimitrova and Eduard Freudmann

Work with the class and editorial group//BOOK

15, January 2008, Tuesday

KOLLEKTIVES WIDERSTANDSLERNEN ORGANISIEREN!

Di.,15. 01. 2008 | 19.00h
Ort: Institut für das Künstlerische Lehramt, Karl Schweighofergasse
3, 1070 Wien, Hörsaal 3. Stock

MARÍA DO MAR CASTRO VARELA | Pädagogin und Politologin (Berlin)

__(Alternative) Wissensproduktionen und -räume in postkolonialer
Perspektive

Innerhalb postkolonialer Theorie kommt der Frage nach epistemischer
Gewalt - das was Gayatri Spivak einmal provokativ als mind-fucking
charakterisiert hat - eine herausragende politische Rolle zu. Weswegen nicht
zufällig die Bedeutung von Bildung für Demokratisierungs- und
Dekolonisierungsprozesse immer wieder herausgestellt und zugleich als eine
risikoreiche Praxis beschrieben wird. Es stellt sich die Frage, inwieweit
antihegemoniale Wissensproduktion möglich ist, wie sie ermöglicht werden
kann und wo sie bereits stattfindet. Der Vortrag soll insbesondere Spivaks
Ideen zu postkolonialer Bildung zur Diskussion stellen.
xxxxxx
Konzipiert von Petja Dimitrova, Eva Egermann und Nora Sternfeld (als
Kooperation des Instituts für das Künstlerische Lehramt und der Klasse für
Postkonzeptuelle Kunstpraktiken (PCAP) an der Akademie der bildenden Künste

17, January 2008, Thurdsay

"ausstellungsexkursion"

In charge Freudmann and Dimitrova

Details will be announced!

21, January to 26 January 2008

Seminar film prof. Harun Farocki

(space will be announced)

22, January -23, January 2008

INSTALMENT RUNDGANG

In charge Freudmann and Dimitrova

24, January to 26, January , 2008

RUNDGANG at M1, Semperdepot 1. floor

PCAP

24.01. 2008 THURSDAY

16:00 Opening of the Class Exhibition + Work Presentations

Clarissa Gadsden

Joanna Gonzalez

Muzaffer Hasaltay

Michael Hausmeister

Christoph Kolar

Lisbeth Kovacic

Maria Krisper

Ruslana Lichtzier

Lilo Reissert

Patrick Schabus

Jasmin Schienegger

Christina Trachta

Barbara Wilding

18:00 Guest Lecture by

Dr. Araba Evelyn Johnston-Arthur

„Creating Resistances.

kunstpolitische Interventionen im Spannungsfeld von Dekolonisierungen, Allianzen, und Widerständen.“

Im Rahmen des Seminars 'Kunst, Migration und Konflikte' Veranstaltet von Petja Dimitrova

(Lecture in English)

20:00 Screenings

Kader Muzaqi

Regina Wuzella

Aleksandra Aleksic

International filmvideo program

prepared by Michael Pötschko

    1. 2008 FRIDAY

16:00 Exhibition on view + Work Presentations

18.00 Student lecture by
Katharina Morawek: Politiken des Ausstellens/On Politics of Display

(Lecture in English)

20:00 Performance

Peter Haselmayer

International filmvideo program

Prepared by Michael Pötschko

    1. 2008 SATURDAY

15:00 Exhibition on view + Work Presentations

17:00 Screenings

Katharina Aigner + Muzaffer Hasaltay + Johannes Klemen + Adnan Popovic

19:00 Performance

Dorian Bonelli + Siegfried König

28 and 29, January 2008

INSTALMENT diploma works

In charge Dimitrova and Freudmann

29, January 2008, Tuesday

At 20.00

TALK with TAL ADLER, FRIEDEMANN DERSCHMIDT AND KARIN SCHNEIDER

Organized by Eduard Freudmann

30, January 2008, Wednesday

DIPLOMA EXAM:

ANNA ARTAKER

BERNADETTE MOSER

JULIA WAGNER

ALEXANDER KENDE

HOLIDAYS from 2.2. 2008 to 2.3. 2008

START of the SUMMER SEMESTER 2008

3.3. 2008, Monday at 16.00

With STUDENT PRESENTATIONS; SCREENINGS!



... Comment

 
status
You're not logged in ... login

Not registered yet?

If you have any questions about this blog try your luck in this section. Thank you and have a good day.

menu

  • - About us
  • - Book Project Intersections
  • - Decolonizing Knowledge and Life through Theory and Art
  • - Kritische künstlerische Praxis als Dissens
  • - Monthly Film Program
  • - Plattform Geschichtspolitik
  • a civil initiative based in Turkey
  • Decolonial Aesthetics
  • Downloads
  • Nomanden
  • PCAP November 2017
  • PCAP October 2017
  • Program Archive 2008
  • Program Archive 2007
  • Program Archive 2005
  • Program Archive 2004
  • Program Archive 2006
  • Program Archive 2009
  • Program Archive 2010
  • Program Archive 2011
  • Program Archive 2012
  • Program Archive 2013
  • Program Archive 2014
  • Program Archive 2015
  • Program Archive 2016

  • November 2017
    SunMonTueWedThuFriSat
    1234
    567891011
    12131415161718
    19202122232425
    2627282930
    October
    Last update: 11/8/17 7:56 PM

    PCAP Program November 2017 PCAP
    Program November 2017 Wednesday 1 November 2017, national holiday Thursday...
    by concept (11/8/17 7:56 PM)
    PCAP Program October 2017 Monday,
    2 October, 2017 Meetings, internal preparation Monday, 9 October, 2017...
    by concept (11/5/17 9:31 PM)
    RESEARCH TRAVEL TO LINZ/pcap 2-4.11.2017
    RESEARCH TRAVEL TO LINZ// 2-4.11.2017; The studio for Conceptual Art...
    by concept (11/5/17 1:37 PM)
    PCAP Program June 2017
    PCAP Program JUNE 2017 Monday, June 5, 2017 Holidays Tuesday, June...
    by concept (6/16/17 8:25 PM)


    RSS Feed

    Made with Antville
    powered by
    Helma Object Publisher